museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Altmärkisches Museum Stendal Religion und Kirche [VI-c-47a]

Ritter St.Georg

Ritter Georg (Altmärkisches Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Altmärkisches Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Hier der heilige Georg. Er trägt Helm, Mantel, Brustharnisch, Waffenrock und Stiefeln mit Riemen. Er steht mit dem rechten Bein fest auf dem Boden, wobei sein linkes Bein nach dem Rest eines getöteten Drachen tritt. Georg zeigt langes, gewelltes Haar und einen Oberlippenbart. Der Ritter hält den Kopf nach rechts geneigt und sein Mund ist leicht geöffnet. Den linken Arm hat er erhoben. Die Rückseite der Statur wurde gehöhlt. Georg und Drache stehen auf einer Plinthe.

Material/Technik

Holz/ geschnitzt und gefaßt

Maße

B 31,00cm H 71,00cm T 21,00cm

Hergestellt ...
... wann

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Schlagworte

Objekt aus: Altmärkisches Museum Stendal

Das Altmärkische Museum wurde 1888 von den Mitgliedern des Altmärkischen Museumsvereins gegründet. Den Grundstock bildeten die Sammlungen des ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.