museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Fahnen, Wimpel, Standarten [VI 147 L5]

Wimpel Garde Nowy Bug, Ehrenwimpel, 70er Jahre

gergegkopgkekgll lprlfpürloüprl (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)
"gergegkopgkekgll lprlfpürloüprl

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

"gergegkopgkekgll lprlfpürloüprl

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Papierwimpel der in farblosen Kunststoff eingeschweißt ist. Der Wimpel ist weiß und farbig bedruckt. Auf der Vorderseite roter Stern der gelb umrandet ist. Unterhalb ein Lorbeerzweig. Darunter die Zweckschrift (übersetzt aus dem russischen) "Garde Nowy Bug", wobei der Name "Nowy Bug" diesem Truppenteil als Auszeichnung für die Befreiung der Stadt Nowy Bug verliehen wurde. Die Rückseite sind oberhalb zwei russische Orden abgebildet die auf senkrechten Ordensbänder liegen. Die Zweckschrift lautet (übersetzt):April 44, Garde (in der roten Fahne), August 44. Darunter die Jahreszahl 1944. Weiter unten ein größerer Orden mit Band, mit der Jahreszahl 1942.

Material/Technique

Papier, Kunststoff / bedruckt

Measurements

H.:24,5 cm; Br.: 15,6 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.