museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Spengler-Museum Kulturgeschichte [VII 1519]

Klapprad (dunkelgrün, 20’’) der Firma Mifa

Klapprad (dunkelgrün, 20’’) der Firma Mifa (Spengler-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Spengler-Museum / Erlebniswelt Museen e. V. (CC BY-NC-SA)

Description

Das 1907 in Sangerhausen gegründete Unternehmen MIFA (Mitteldeutsche Fahrradwerke) war ab 1950 ein Volkseigener Betrieb. Das VEB Mifa-Werk Sangerhausen war ab 1969 dem Industrieverband Fahrzeugbau der DDR Zweiradkombinat Suhl (IFA) angegliedert. 1967 bereits wurde die Produktion von Klapprädern (Falträder) in Sangerhausen aufgenommen. Diese wurden sehr schnell populär, waren gut verfügbar und entwickelten sich zu Klassikern der DDR-Fahrradgeschichte.
Das 20-Zoll-Klapprad, Modell 904 (chr.-eff. Keilg.) mit der Fahrradnummer 1457045 wurde am 1. Juni 1978 für 445,- Mark in Sangerhausen verkauft. Alle Elemente des Objektes sind Originalteile. Das Museum besitzt den zum Objekt gehörenden Garantieschein.

Material/Technique

Metall

Measurements

110 cm x 140 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Issued ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Created Created
1978
Issued Issued
1978
1977 1980

Object from: Spengler-Museum

Die Geschichte der Sammlungen des Spengler-Museums reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. 1872 fand sich der Verein für Geschichte und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.