museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss Rissarchiv [000482]

Neubau eines Werkswohnhauses im Schlosspark Burgörner. Ansicht gegen Norden. Maßstab 1:50. Haus Direktor Busse.

Neubau eines Werkswohnhauses im Schlosspark Burgörner. Ansicht gegen Norden. Maßstab 1:50. Haus Direktor Busse. (Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss (CC BY-NC-SA)

Description

Aufwändige, detaillierte Architekturzeichnung für den Neubau eines Werkswohnhauses der Mansfeld AG im Schlosspark Burgörner (Schlossstraße 18) im Maßstab 1:50.
Dargestellt ist die Ansicht des Gebäudes mit umgebenden Bäumen sowie Details zum Beispiel einer Gartenbank, Hecken, Rankgitter und Lampen sowie einer Staffagefigur auf der Treppe (am Eingang zur Hintertür). Bezeichnet sind ferner: Böschung, Terrasse, Anfahrt und Nebeneingang.
Der Plan zeigt auf der Vorderseite unten rechts die Inventarnummer des Firmenarchivs der Mansfeld AG.
Das Haus wurde für Otto Busse errichtet, dem Direktor bzw. Werksleiter des Mansfelder Kupfer und Messingwerks (MKM).

Material / Technique

Transparentpapier, Graphit * gezeichnet

Measurements ...

Höhe 430 mm, Breite 610 mm

Relation to persons or bodies ...

Relation to places ...

Tags

[Relationship to location]
Burgörner
11.51770591735851.632545471191db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Mansfelder Revier
11.50955200195351.606220245361db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Hettstedt
11.551.650001525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.