museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VF | Militaria [VF 367]

Paradedegen der Bergleute

Paradedegen der Bergleute (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Blankwaffe. Paradedegen der Bergleute bzw. der preußischen Bergbau-Beamten, bestehend aus Scheide & Klinge. Die Klinge leicht gekrümmt, in der oberen Hälfte durch Ätzungen gemustert; darüber, einseitig zum Griff, ist der Herstellername "G. Wollner & Co, Berlin" zweizeilig eingeschlagen. Muster ist vorwiegend floral, beidseitig. Der Handgriff besteht aus Messing, auf dem Parierlappen befindet sich das Bergmannszeichen "Schlägel & Eisen", mit anhängendem Bergbauportepee. Die Degenscheide ist hergestellt aus schwarzem Leder, beschlagen mit Messing an der Spitze, im oberen Drittel & am Einschiebeschlitz. Die oberen Beschläge mit Ösen und Beringung zur Anbringung an einen Gürtel. Das Leder der Scheide ist einseitig vernäht.

Material / Technique

Messing; Leder; Eisen | u. a. geätzt.

Measurements ...

Länge der Klinge: 77,5 cm; Länge des Degens: 90 cm; max. Breite der Klinge: 2,1 cm; Länge der Scheide 84,5 cm.

Created ...
... who:
... when [about]
... where

Tags

[Last update: 2019/03/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.