museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Fotothek Wolmirstedt Archivalien [A_3238]

Eingangsportal St. Katharinenkirche, Wolmirstedt

Eingangsportal St. Katharinenkirche, Wolmirstedt (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Schwarz-Weiß-Abzug im Hochformat, Motiv von einem weißem Rahmen umgeben. Motiv: Eingangsportal der evangelischen St. Katharinenkirche in Wolmirstedt. Das Portal des Backsteinbaus ist im neogotischen Stil erbaut.
Die doppelseitige Holztür mit Metallbeschlägen wird von einem Spitzbogenportal umrahmt. Die Kapitelle der zwei Säulen sind mit Blattwerk verziert. Das Tympanon ist mit 5 Spitzbogenfenstern mit rautenförmigen, vermutlich farbigen, Bleiglasscheiben versehen. Das Spitzbogenportal selbst ist von zwei Pfeilern umrahmt, die in zwei mit Krabben verzierten Fialen münden, von denen aber nur noch eine erhalten ist. Zwischen den Fialen bildet sich ein Dreieck mit Blendmaßwerk, eines der Elemente ist eine Kombination aus Christusmonogramm und "Alpha und Omega".
Rückseite: Schwarzer Stempelabdruck: "1 643" sowie handschriftliche Notiz mit schwarzem Kugelschreiber "1972 Portal der evangel. Kirche". Fehlstellen im Papier, da das Foto vorher auf einem Karton aufgeklebt war.

Material / Technique

Barytfotopapier, Tinte / S/W-Abzug, Handschrift, Stempelabdruck

Measurements ...

L: 10,4 cm x B: 7,4 cm - Motiv: L: 9,7 cm x B: 6,6 cm

Part of ...

Tags

[Last update: 2017/12/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.