museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [VI 3202 a.-e. D]

Sandalette "ELLA 90" Goldleder, VICINI / Giuseppe Zanotti, Gr. 40 1/2 (Paar)

Damensandalen von Vivini, Italien 2010 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Diese exklusive Damensandalette des Labels VICINI aus dem Designstudio von Giuseppe Zanotti wurde als neuwertiges Paar für die Weißenfelser Schuhsammlung erworben.
Für das Obermaterial des mit nur zwei, jeweils 1,5 cm breiten Querriemen sehr minimalistisch ausgestatteten Modells wurde geschrumpftes Goldleder verwendet. Dieses kam auch als Unterfütterung der Riemen sowie für den Kantenbezug der Brandsohle und die aufgenähte Decksohle zum Einsatz.
Die auf beiden Querriemen sitzende kreisrunde Dornschnalle hat rein dekorative Funktion. Sie trägt jeweils die Prägung "GIUSEPPE ZANOTTI".
Die wie Verschlussriemen erscheinenden Querriemen besitzen jeweils drei ebenfalls goldfarbene Rundösen, deren jeweils mittlere für den imitierten Verschluss verwendet wurde. Tatsächlich sind jedoch der Verschlussriemen (mit Ausnahme des äußeren Endes) und der Verschlusshalteriemen miteinander verklebt.
Die Decksohle ist mit dem - allerdings kaum erkennbaren - silberfarbenen Signet "Giuseppe" und dem Label "GIUSEPPE ZANOTTI DESIGN" bedruckt.
Auf der an den Kanten hellbraun eingefärbten, sonst naturfarbenen, samtigen, ledernen Langsohle finden sich in der Gelenkpartie mehrere Prägungen: das Label "VICINI", die Herkunfts- und Materialangaben "MADE IN ITALY" und "VERO CUOIO" sowie "40 1/2" für die Größe.
Auf der Laufsohle des rechten Schuhs sitzt ein transparentes Klebeetikett, welches mit den üblichen Materialkennzeichnungen und dem Vermerk "MADE IN ITALY" bedruckt ist.
Der auf die Langsohle montierte, äußerst schlanke Louis-XV.-Absatz besitzt eine lederbezogene Mantelfläche in gebauter Optik, einen Oberfleck aus hellbraunem Kunststoff sowie eine direkt über dem Oberfleck ansetzende, etwa 2 cm hohe, goldglänzende Metallhülse. Die Absatzfront ist mit einem gesonderten Teil aus dem Material der Laufsohle beklebt, welches sich zungenartig bis in die Gelenkpartie erstreckt.

Zugehörig ist der originale Stülpdeckelkarton (c), welcher innen weiß und außen mit schwarzem Papier beschichtet ist.
Auf der Oberseite des Deckels findet sich das in Weiß aufgedruckte Label, bestehend aus der Signatur "Giuseppe" und dem Schriftzug "GIUSEPPE ZANOTTI DESIGN".
In derselben Art erscheint es nochmals auf einer der Schmalseiten des Kartons. Darunter sitzt ein schwarzes Klebeetikett, welches u. a. mit der Modellbezeichnung "ELLA 90 SANDALO RINO scampato ORO" und Modellnummer "E4392" bedruckt ist. Eine ebenfalls aufgedruckte Seitenansicht wurde von Hand mit einem Goldstift coloriert. Darüber befindet sich auf dem Karton der ebenfalls handschriftliche Preisvermerk "299,-" (Euro).
Inliegend zwei Blatt Einschlagpapier (d.e.) mit weißer Unter- und grauer Oberseite und dem dort in Schwarz aufgedruckten Label.

Material/Technique

Schuhe: Leder, Metall, Kunststoff; Karton: Pappe, Papier

Measurements

Schuhe: L (Spitze bis Absatz) 19,9 cm; H (Ferse) 11,1 cm; Karton (geschlossen): 28,7 x 16,6 x 10,3 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Intellectual creation ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Created
Italy
12.542.5db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Intellectual creation
San Mauro Pascoli
12.41666698455844.099998474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-35.svg0.0635
Map
Created Created
2000 - 2009
Intellectual creation Intellectual creation
2000 - 2009
1999 2011

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.