museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Fotothek [06024]

S/W Fotografie des Grabmals von Heinrich und Marie Polko

S/W Fotografie des Grabmals von Heinrich und Marie Polko (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

S/W Papierabzug auf Schmuckkarton, abgebildet ist das Grabmal der Eheleute Heinrich und Marie Polko. Auf dem unteren Teil des Kartons ist ein Papierstreifen aufgeklebt, der in schwarzer Tinte die handschriftliche Notiz trägt: "Im Jahre 1863 errichtete Baumeister Heinrich Polko die erste Tonröhrenfabrik in Bitterfeld". Die Rückseite trägt einen blauen Gummistempel des Stadtmuseums Bitterfeld mit Signaturangaben.

Der Bahnbaumeister Heinrich Polko (1822 - 1892) gilt als Begründer der Bitterfelder Steinzeugindustrie. Bitterfeld und Frechen bei Köln waren in der Steinzeugrohrproduktion die beiden bedeutendsten Standorte dieses Industriezweiges im Deutschen Reich. Die Spezialität von Polkos Betrieb waren allerdings mehrfarbige Steinzeugplatten, die als Fußbodenbelag weite Verbreitung fanden.

Material/Technique

Fotopapier auf Karton

Measurements

208 x 261 mm (Karton), 174 x 125 mm (Papierabzug)

Created ...
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.