museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Händel-Haus Halle Musikalien- und Büchersammlung [X 071 -T]

Porus, an opera

Porus, an opera, Abbildung 5 (Stiftung Händel-Haus Halle CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Händel-Haus Halle (CC BY-NC-SA)
...

Description

Händel, Georg Friedrich: Porus, an opera : as it is perform’d at the Kings Theatre in the Hay Market / compos’d by Mr: Handel. - [Partitur]. London : Walsh, [1731]. - 82 S.

Smith (1960), S. 50, Nr. 1

Eigentum des Landes Sachsen-Anhalt - im Besitz der Stiftung Händel-Haus

Die Uraufführung der Oper Poro, Re dell’ Indie (HWV 28, hier "Porus" genannt), fand am 02.02.1731 im King’s Theatre am Londoner Haymarket statt. Das Textbuch eines unbekannten Bearbeiters beruht auf einem Libretto von Pietro Mestastasio.
Der Stoff basiert auf der Begegnung Alexanders des Großen und des indischen Königs Poros. Poro wird von Alessandro besiegt und gefangen genommen, kann aber entkommen, weil er sich als jemand anderes ausgibt. Cleofide, Poros Verlobte, wird von Alessandro hofiert, worauf Poro mit Eifersucht reagiert. Nach einem missglückten Angriff auf die Makedonier setzt Poro das Gerücht in die Welt, er sei ertrunken. Alessandro arrangiert eine Hochzeit mit Cleofide, beobachtet von Poro, der Cleofide aus Eifersucht ermorden will. Dies führt er jedoch nicht aus, da Cleofide verkündet, dass sie Alessandro nicht heiraten sondern sich umbringen wolle. Poro erkennt seinen Irrtum und es kommt zur Versöhnung mit Cleofide. Gerührt begnadigt Alessandro Poro.
Die vorliegende Erstausgabe erschien im Jahr der Uraufführung im Verlag des Londoner Musikverlegers John Walsh (1709-1766), der seit etwa 1730 regelmäßig mit Händel bei der Herausgabe von dessen Werken zusammenarbeitete. Am Beginn der Arien ist der jeweilige Sänger der Uraufführung genannt (Francesca Bertolli, der Kastrat Senesino, Annibale Pio Fabri, Antonia Margherita Merighi und Anna Strada del Pò).
Der Buchblock ist unbeschnitten, daher sind die Seiten von etwas uneinheitlicher Größe. Eine große Fehlstelle in der Titelseite ist durch restauratorische Maßnahmen geschlossen worden. Das "u" in "Porus" sowie ein Stück des Rahmens wurden ergänzt.

Measurements ...

82 S.; H 39 cm, B 24,5 cm (Buchblock)

Created ...
... who:
... when
... where
Written ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

Created Created
1731
Written Written
1731
1730 1733

[Last update: 2016/12/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.