museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Händel-Haus Halle Musikalien- und Büchersammlung [IX 211 -S]

Messiah, an oratorio

Messiah, an oratorio, Abbildung 5 (Stiftung Händel-Haus Halle CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Händel-Haus Halle (CC BY-NC-SA)
...

Description

Händel, Georg Friedrich: Messiah : an oratorio in score as it was originally perform’d ; to which are added his additional alterations / Composed by Mr. Handel. - [Partitur]. - London : Wright, [1785]. - 188, 35 S.

Smith (1960), S. 127, Nr. 7

Händels berühmtestes Oratorium "Messiah" (HWV 56) wurde am 13.04.1742 in der Music Hall, Fishamble Street, Dublin uraufgeführt. Das Libretto besteht aus verschiedenen Bibelstellen, die von Charles Jennens (ca. 1700-1773) kompiliert wurden. Die drei Teile behandeln (1.) die Ankündigung von Christi Geburt, (2.) die Passion und Auferstehung sowie (3.) das Jüngste Gericht.
Der vorliegende Band ist Teil der von William Randall (ca. 1728-1776) und seinem Nachfolger H. Wright nach 1766 herausgegebenen großformatigen Reihe mit Händel-Oratorien. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um einen Neudruck der Messiah-Ausgaben von Randall mit Änderungen. Das Händel-Porträt von Jacobus Houbraken (1698-1780), das in dieser Reihe üblicherweise als Frontispiz beigegeben wurde, fehlt hier.
Die Subskribenten-Liste wurde offenbar aus einer früheren Augabe von Randall übernommen, da mehrere Personen, die zum Zeitpunkt des Erscheinens dieser Ausgabe bereits verstorben waren, genannt werden, so z. B. der Librettist Charles Jennens (ca. 1700-1773) und Thomas Sharp (1725-1772), Bruder des englischen Abolitionisten Granville Sharp.
Einigen Seiten zeigen alternative Seitenzählungen, so z. B. S. 159-164, da die Druckplatten für eine andere Ausgabe wiederverwendet wurden. Gültig ist in diesem Fall die Zählung oben links bzw. rechts.
Auf den Seiten 11, 41-43, 52, 144-150, 159 finden sich alte Bleistifteintragungen (Vortragsbezeichnungen, Markierungen).

Measurements

H 39 cm, B 27 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Written ...
... Who:
... When
... Where
Written ...
... Who:

Literature

Keywords

Created Created
1785
Written Written
1741
1740 1787

Object from: Stiftung Händel-Haus Halle

1937 erwarb die Stadt Halle das in der Großen Nikolaistraße gelegene Geburtshaus des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel und eröffnete ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.