museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VA / Porzellan, Keramik [VA 448]

Scherbe eines Steinzeugrohrs

Scherbe eines Steinzeugrohrs von W. Richter & Co (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Scherbe eines braun glasierten Steinzeugrohres der Bitterfelder Tonröhrenfabrik W. Richter & Co. Das Stück ist für die Sammlung des Kreismuseums von besonderer Bedeutung, da es sich bis heute (Stand 2011) um das einzig einwandfrei nachweisbare Produkt der einstigen Tonröhrenfabrik W. Richter & Co. handelt. Es ist als Baugrubenfund in das Museum gelangt.

Die Tonröhrenfabrik wurde 1873 durch den Mauerermeister Wilhelm Richter westlich des Bitterfelder Bahnhofs an der Zörbiger Str. errichtet. Die Fabrik erfuhr einige Erweiterungen sowie mehrere Besitzerwechsel und war zuletzt Betrieb der Deutschen Ton- und Steinzeugwerke AG. Sie wurde 1936 wegen der Erweiterung des Bitterfelder Güterbahnhofs abgerissen.

Material / Technique

glasiertes Steinzeug

Created ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to persons or bodies ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.