museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen
Schließen
Kreismuseum Bitterfeld VA | Porzellan, Keramik [VA 463]

Muster eines Sinkrohres aus Steinzeug

Muster eines Sinkrohres aus Steinzeug (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Braun glasierter/s Sinkkasten/Sinkrohr aus Steinzeug der Fa. Piltz. Die geringe Größe des Objektes spricht sehr dafür, dass es sich hier um ein Muster handelt, wie es den Reisenden der Firma zur Verfügung stand. Das Kreismuseum hat in seinen Bestand knapp zwei Dutzend dieser Muster von unterschiedlichen Tonröhrenfabriken Bitterfelds.

Material/Technik

Braun glasiertes Steinzeug

Maße

Höhe 220 mm, Durchmesser unten 55 mm, Durchmesser oben 85 mm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Heinrich August Piltz GmbH (Bitterfeld)
... wann [circa]
... wo More about the place

Teil von

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kreismuseum Bitterfeld

Objekt aus: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.