museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Druckerzeugnisse, Plakate, Aushänge, Prospekte [V 530 T]

Plakat/Aufruf "Wer kauft am vorteilhaftesten?", 1. Weltkrieg

Plakat/ Kriegsanleihe "Wer kauft am vorteilhaftesten?",1. Weltkrieg 1914- 1918 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Werbeplakat (schwarz/weiß/orange) für Kriegsanleihen
Titel: "Wer kauft am vorteilhaftesten?"
Zentraler Text: "Bei Verkäufen und Versteigerungen aus Heeres- und Marinebeständen, die für Kriegszwecke nicht mehr benötigt werden, wird derjenige bevorzugt, der mit Kriegsanleihe zahlen kann.
Also:
Nicht Bargeld, sondern nur deine Kriegsanleihe sichert dir deinen Bedarf aus dem von jetzt ab freiwerdenden Heeresgerät!
Darum zeichne!"
Linke Spalte (von oben nach unten:)
"Pferde Geschirre Eisen, Stahl usw. Feldbahngerät Fahrzeuge
Kraftfahrzeuge u. deren Zubehör Holz, Rohstoffe aller Art"
Rechte Spalte (von oben nach unten:)
"Fabrik-Einrichtungen Baumaterial Futtermittel Webstoffe
Motor-Lokomotiven Landwirtschafts-Maschinen Werkzeuge"
Sign.: Bernhard

Material/Technique

Papier/bedruckt

Measurements

720 x 470 mm

Template creation ...
... Who:

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.