museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Grafische Sammlung [G01/2007]

Schloss Luisium

Schloss Luisium (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (CC BY-NC-SA)

Description

Der Blick auf das 1774-78 errichtete Schloss Luisium bei Dessau von Osten läßt links die Palladiobrücke erkennen. Der kubische Baukörper wird rechts und oben durch den kraftvoll bewegten Stamm und die ausladenden Äste eines mächtigen Baumes gerahmt, dem am Boden eine ähnlich unruhige verschlungene Wegführung antwortet. Hierin und in den starken Licht- und Schatteneffekten drückt sich Salathés Sinn für landschaftliche Dramatik aus. Die Staffage des Vordergrundes besteht aus einem vornehmen Herrn, der spazieren geht, und einem Gärtner mit Rechen, der seine Mütze ehrerbietig gezogen hat. Die Figuren sind kräftig umrissen, um sie gegenüber einer früheren skizzenhaften Anordnung abzuheben. Weiter hinten ist eine weitere Gestalt erkennbar. das Blatt ist mit einem Raster für die Übernahme in eine Druckgrafik versehen.
Nach dieser Zeichung existieren eine Aquatinta und ein Stahlstich.
Leihgabe des Landes Sachsen-Anhalt (KSDW)

Material/Technique

Bleistift, Feder, Tusche auf Papier

Measurements

18,3 x 26,3 cm

Drawn ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat sich die Verwaltung und Pflege der Kernbereiche des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches zur Aufgabe ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.