museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Laufbildprojektoren [SP 025/03 ifm]

Schmalfilmprojektor "RUSS (RYCb)"

Schmalfilmprojektor "RUSS (RYCb)" (Industrie- und Filmmuseum Wolfen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Industrie- und Filmmuseum Wolfen (CC BY-NC-SA)

Description

Der Tonfilmprojektor "RUSS (RYCb)" erfordert den Anschluss eines Zusatzgerätes und es ist ein Laufbildprojektor für 8 mm (Normal) und Super-8 Filme. Die Spulenkapazität beträgt 120 m. Das Gerät ist in einem guten Zustand.
Dieses Gerät hat einen Anschluss zum Tonkoppler SEL-1. Dieser Koppler kann vom Tonbandgerät aus die Motordrehzahl des Projektors regulieren. Das Gerät wurde für den Export gebaut. Deshalb wurde dafür die international verbreitete 8V / 100 W Halogenlampe eingesetzt. Der Super-8-Projektor "RUSS" ermöglichte durch den Austausch der Zahnrolle und die Umschaltung des Bildfensters auch die Wiedergabe von 8-mm-Filmen. Die Filme müssen manuell eingelegt werden. Mit dem Gerät können die Filme vorwärts und rückwärts projiziert werden. Unabhängg vom Motor war die Schaltung der Lichtwurflampe. Mit einer Sparschaltung kann die Lampenspannung reduziert werden. Dies verlängert die Lebensdauer der Lampe. Die Bildwiedergabefrequenz kann von 8 bis 26 Bilder/s durch einen Stellwiderstand reguliert werden. Der Tragegriff an der Oberseite ist herausziehbar. Das Metallgehäuse ist grau lackiert. Die Rückseite (Abdeckung) ist aber aus Kunststoff (beige).
Gerätenummer, auf der Unterseite: 7725432
Antrieb: Elektromotor, Netzspannung 100 - 240 V, 50 Hz, 170 W
Schaltwerk / Filmführung: einzähniger Greifer, Vorwickeltrommel = Nachwickeltrommel, einseitig gezahnt
Bilder / Sekunde (B/s): 12 . 26 (8 - 26)
Blende: umlaufend, dreiflügelig, konstant
Objektiv: OP - 1,8 1,4/18, Lomo, Nummer: 7740091
Beleuchtung: Lampe 12 V, 100 W (Sparschaltung: 90 W), Lichtweg: gerade
Kühlung: eingebauter Ventilator

Measurements

( L: 194(316) x B:125 + H: 280 ) mm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Industrie- und Filmmuseum Wolfen

In dem heutigen Museumsgebäude wurde Fotografie- und Filmgeschichte geschrieben: Die Aktiengesellschaft für Anilinfabrikation (AGFA), seit 1873 ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.