museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 40 a.b. D]

1 Paar Chopine, Damenschuhe, um 1600

1 Paar Chopine, Damenschuhe, Ende 16. Jahrhundert, Anfang 17. Jahrhundert (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Eine Doppelstelze ist das formbestimmende Element dieses Damenpantoffels, der wohl Vorbildern aus dem Vorderorient nachempfunden ist. Drei halbrunde, randgezackte Ausschnitte - seitlich und an den Zehen - lassen das ohnehin schon schmal geformte Blatt noch delikater erscheinen, ganz im Gegensatz zu den kompakten Stelzen. Dieses Vorderblatt ist mittig geteilt, die Schnürung führt über drei Ösenpaare. Ein blindgepresster Streifenrand markiert hier die Ausschnittkanten und den Schnürbereich und steckt so ein Ornamentfeld ab, in dem sich fein punzierte Akanthusrosetten aneinanderreihen. Einzelne Rosetten finden sich auch auf der vorderen Stelze. Die zeigt eine querovalen Grundriss mit seitlicher Einkerbung und eine betonte Taillierung. Diese Form lässt Assoziationen zu Tierhufen zu, weswegen die Art von Chopine in ihrer Zeit auch als "Hufe" verspottet wurde. Dem gegenüber schwingt der runde Absatz weit nach hinten aus und bezieht in seinen Schwung die Fersenlinie mit ein. Das weiße Besatzleder für den hölzernen Stelzenkern ist zweigeteilt, die Fügungsnaht verläuft von der Spitze zur Ferse hin. Dunkle Lederflecken ergeben die Auftrittsfläche, an der Absatzfront ist das braune Sohlenleder dekorativ hochgezogen.

Material/Technique

Weißes Leder, braunes Leder, Holz / Wendearbeit

Measurements

Höhe: 9 cm, Länge: 19,5 cm, Breite 7,2 cm Höhe hinter Stöckel 6,5 cm

Created ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.