museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Haus der Geschichte Wittenberg Fotosammlung [5515]

Friedensfahrer Uwe Raab

Friedensfahrer Uwe Raab (Haus der Geschichte Wittenberg RR-F)
Provenance/Rights: Haus der Geschichte Wittenberg (RR-F)

Description

Eine Autogrammkarte mit der Unterschrift von Uwe Raab.

Uwe Raab, geb. am 26. Juli 1962 in der Lutherstadt Wittenberg, ist ein ehemaliger deutscher Straßenradsportler. 1983 wurde er Weltmeister im Straßenrennen der Amateure. An der Internationalen Friedensfahrt nahm er von 1983 bis 1989 acht Mal teil und gewann sieben Etappen, dabei allein 1983 drei. An den Olympischen Sommerspielen 1984 konnte er wegen des Boykotts der DDR nicht teilnehmen. Bei der Weltmeisterschaft 1986 gewann er Bronze im 100-km-Mannschaftsfahren und wurde Vierter des Einzelrennens.

Uwe Raab war Schüler an der POS "Käthe Kollwitz", heute Grundschule, und wohnte in der Stadtrandsiedlung. Seit 2007 betreut er als sportlicher Leiter die Wittenberger Radsporttage.

Material / Technique

Papier / Fotografie

Measurements ...

H:10,77 cm x B7,11 cm

Image taken ...
... when
... where

Tags

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.