museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Grafiksammlung [Ca 9838]

"Hier bin ich." Blatt 10 zu den Anekdoten und Charakterzügen Friedrichs II.

"Hier bin ich." Blatt 10 zu Illustrationen zu den Anekdoten und Charakterzügen Friedrichs II., Gothaischer Hofkalender 1793 (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt / Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Die Anekdote veranschaulicht die oft erwähnte Nahbarkeit des Königs wie auch die Anspruchslosigkeit in seiner Garderobe: Bei einem Spaziergang im Garten von Sanssouci wurde der König von einem Sackträger erkannt, nicht jedoch von dessen Kollegen, den er auf ihn aufmerksam machte, der ihn noch nie gesehen hatte und auch nun wegen der schlechten Kleidung nicht erkannte. Er fragte noch, wo der König sei, als dieser schon in Hörweite war. Darauf legte der Monarch dem Arbeiter ungezwungen die Hand auf die Schulter und sagte: "Hier bin ich."

Material/Technique

Radierung

Measurements

9,8 x 5,5 cm

Created ...
... When
Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Daniel Chodowiecki (1726-1801)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Frederick II of Prussia (1712-1786)

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.