museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Grafiksammlung [Ca 9973]

Porträt Dale Crover (geb. 1966), 2015

Porträt Dale Crover (geb. 1966), 2015 (Thomas Peters CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Thomas Peters (CC BY-NC-ND)

Description

Dale Crover und Roger Osborne sind zwei ganz eigene Charaktere, vereint in der Kunst. Herz, Seele und Verstand der Band „The Melvins“. Für sie ist Musik Kunstform: eigenständig, kompromisslos, allürenfrei, inspirierend für Menschen auf der ganzen Welt. Sie hätten nichts dagegen, Millionen ihrer Alben zu verkaufen, dafür aber auch nur ein kleines bisschen geschäftstüchtig am Kundengeschmack orientieren? Kunst für Geld verraten? Niemals! Es existiert eine stille Vereinbarung zwischen den Melvins und den „Kunden“: Du weißt nie, was Du bekommst! Nimm es oder lass’ es sein! Was man allerdings immer weiß, ist, dass man von ihnen höchste künstlerische Qualität erhält. Sie scheren sich nicht um den sogenannten Mainstream, passen sich ihm erst recht nicht an. Alles was zählt, ist die Musik. Die künstlerische Größe wird hier zur moralischen Größe und umgekehrt.

Material/Technique

Fotoausbelichtung auf Barytpapier

Measurements

46 x 31 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Image taken ...
... Who:
... When
... Where

Relation to time

Part of

Literature

Keywords

Image taken Image taken
2015
[Relation to time] [Relation to time]
2015
2014 2017

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.