museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Vivatbänder [Hs. C V06]

Vivatband zum 74. Geburtstag J. W. L. Gleims

Vivatband zum 74. Geburtstag J. W. L. Gleims (Gleimhaus Halberstadt CC BY)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt / Ulrich Schrader (CC BY)

Description

An
den Herrn
Canonicus
Gleim.

den 2ᵗᵉⁿ April
1793.

Die Blühten die sich noch
in ihren Knospen wiegen,
Die werden Rosen seyn,
schön wie DEIN Lebenslauf;
Wie dieser gut und schön,
blüht heiliges Vergnügen
Aus jeder Knospe DIR,
Verehrter Oheim auf!

W. Gleim


An
Meinen
geliebten Oheim.

den 2ᵗᵉⁿ April
1793.

Es ist die Liebe,
die aus freudenleerer Hütte,
Durch diese Blumen mit Dir spricht;
Ein jedes Blatt
haucht diese stille Bitte:
Vergiß mein nicht!

T. Gleim

Material/Technique

Druck auf Seidengwebe

Measurements

60,0 x 9,1 cm

Received ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Written Written
1793
Received Received
1793
1792 1795
GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page