museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Glas [MOKHWGL00393]

Pokal mit Bildnis Friedrich Wilhelm I.

Kelchglas mit Soldatenkönig (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) / Punctum/Bertram Kober (CC BY-NC-ND)

Description

Dickwandiges Kelchglas, leicht ansteigender Fuß mit tief geschnittenem Rundbogenfries. Auf einer breiten Ringscheibe sitzt ein facettierter Balusterschaft, der zweimal gestuft an eine Scheibe grenzt, bevor er in die becherförmige Kuppa übergeht. Am Kuppaansatz wiederholt sich der Rundbogenfries vom Fuß. Auf einer Seite der Kuppa ist ein bekröntes Medaillon dargestellt, das unten durch sich kreuzende Fernrohre begrenzt wird. Flankiert wird es von Kriegsemblemen, Schwertern, Fahnen und Lanzen. In der Mitte des Medaillons sieht man Friedrich Wilhelm I. im Profil nach rechts, in Harnisch gekleidet. Medaillon und Zier in Mattschnitt ausgearbeitet. Auf der Rückseite ist das brandenburgische Wappen zu sehen, ebenfalls bekrönt, unten Rocailles und flankiert von federähnlichen Verzierungen. Der Mündungsrand ist mit Rundbogenfacetten beschliffen. [Sophie Mannich]

Material / Technique

Glas / in Hilfsmodel geblasen, geformt, geschliffen, geschnitten, poliert

Measurements ...

H: 16,5 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: 2019/03/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.