museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Haus der Geschichte Wittenberg Fotosammlung [16715]

Arbeiterinnen der WASAG Reinsdorf

Beschäftigte der WASAG Reinsdorf (Haus der Geschichte Wittenberg RR-F)
Provenance/Rights: Haus der Geschichte Wittenberg (RR-F)

Description

Weibliche Arbeiterinnen der Westfälisch-Anhaltische Sprengstoff-Actien-Gesellschaft Reinsdorf (WASAG) in Arbeitsbekleidung,
rechts: Elisabeth B., Frau B. arbeitete als Produktionsleiterin in der WASAG, sie war aus dem Eichsfeld zwangsverpflichtet
Die Arbeiterinnen tragen zum Arbeitsschutz Haarnetze, langärmlige Kittel und Hosen, die bis zu den Knien reichen. Sie tragen lange bis zu den Knien hochgezogene Socken. Die linke und rechte Person tragen knöchelumschließende Schnürschuhe, die Person in der Mitte Riemenschuhe, die jeweils mit einem Riemen geschlossen werden.
Die Arbeitskleidung ist nicht uniform, erscheint bei den Frauen rechts und links dunkel und bei der Arbeiterin in der Mitte hell.
Hinter der Gruppe der Kiefernwald, in den die WASAG-Werke am Standort Reinsdorf nahe Wittenberg hineingebaut worden waren
Die rechte Person Elisabeth B. arbeitete in der WASAG als Produktionsleiterin. Sie stammte aus dem Eichsfeld und war als Arbeiterin für das Werk zwangsverpflichtet worden.

Material / Technique

Papier

Measurements ...

H: 8,73cm x B: 13,58cm

Image taken ...
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/01/04]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.