museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Malerei [K 3130]

Brockenblick von Sieben Börne bei Wernigerode, 1934

Brockenblick von Sieben Börne bei Wernigerode, 1934 (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Eine kräftige Fichte steht am linken Bildrand oberhalb eines sonnigen Weges, der bergab in einen Fichtenwald führt. In ihrem Schatten wächst rosa blühender Fingerhut neben alten Baumstümpfen. Im Vordergrund ist der Farbauftrag sehr pastos, fast reliefartig, und lässt das Licht- und Schattenspiel auf den Blättern der Pflanzen und die Struktur der Borke fast plastisch erscheinen. Ein großer Zweig hängt rechts von der Fichte herab und gibt den Blick frei auf die Berge des Harzes. Über den dunstverschleierten blauen Farbflächen erhebt sich im Hintergrund der Gipfel des Brockens. Hinter ihm ziehen dicke, weiße und graue Wolken auf und bedecken den hellblauen Himmel.

Material/Technique

Öl auf Leinwand / Malerei

Measurements ...

Höhe: 52,5 cm, Breite: 65 cm; Rahmen: 74 x 86,5 x 7,5 cm

Painted ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places ...

Key words

Painted
Wernigerode
10.78527832031251.834999084473db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Harz
11.04949951171951.614604949951db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Brocken
10.61722183227551.800556182861db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.