museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Damenschuhe Designerschuhe [VI 3104 a.b.c. D]

Damensandalette (Gr. 42), POLETTO

Damensandalette (Gr. 42), POLETTO (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Sandalette des türkischen Labels "POLETTO" kam als ungetragenes Paar aus der Berliner Boutique Bleibgrün in die Sammlung.
Das leicht wirkende, mit Plateausohle und Stilettoabsatz ausgestattete Modell ist tatsächlich in einer schweren, handwerklich anmutenden Ausführung produziert.
Das Obermaterial ist Kalbsleder, teils als Lackleder.
Das Vorderteil besteht aus fünf, mit einem weißen textilen Flechtband und bernsteinfarbenen Strasssteinen besetzten cremefarbenen Riemchen, welche mittels eines pinkfarbenen Riemens gerafft werden, dessen Enden mit einer goldglänzenden Niete verbunden wurden.
Die Riemchen sind mit einem ebenfalls cremefarbenen, etwas dunkleren Glattleder gefüttert (geklebt).
Das cremefarbene Obermaterial wurde auch für den mit einer leicht trapezförmigen goldglänzenden Schnalle versehenen Fesselriemen sowie für die Kanten der Brand- und Zwischensohle verwendet, bei der Brandsohle ist dieser Besatz aufgenäht und vermittelt ein zwiegenähtes Erscheinungsbild.
Das in einem Stück gearbeitete Fersenteil besteht im Obermaterial aus weißem Lackleder und ist mit hellem Rauleder gefüttert, ein Contrefort ist eingelegt. Mit demselben Lackleder sind auch die Kanten der Plateausohle bezogen.
Mit dem pinkfarbenen Riemen des Vorderteils korrespondieren farblich die Mantelfläche des hohen Stiletteoabsatzes sowie das (beim Tragen unsichtbare) in die Decksohle eingeschnittene Label.
Die ebenfalls cremefarbene, etwas hellere Dreiviertel-Decksohle ist geklebt und an den Seiten sowie der Ferse aufgesteppt. Das lederne Label ist an den Schmalseiten in die Decksohle eingeschnitten, mit dieser bzw. der Zwischensohle verklebt und an den Schmalseiten mit jeweils zwei Stichen vernäht.
Die ebenfalls cremefarbene, an der Absatzfront hochgeklebte, lederne Langsohle besitzt an der Lauffläche eine markante Prägung aus Strichlinien im Rautenmuster, wobei an den Schnittpunkten jeweils Kreise mit dem einbeschriebenen Markensymbol sitzen.
Im Bereich des Gelenks finden sich die Prägungen mit dem Markennamen und dem Warenzeichen für "registered mark", die Materialbezeichnung "VERO CUOIO" sowie "42" für die Größe.
Der winzige Oberfleck mit leichter Riffelung besteht aus braunem Kunststoff.

Der zugehörige originale Stülpdeckelkarton (c) ist innen weiß, außen mit grauem Papier bezogen. Auf dem Deckel befindet sich oben und an den Schmalseiten der weiße Schriftzug "POLETTO SHOES", auf der Deckfläche innerhalb des bei schägem Lichteinfall erkennbaren Markensignets.
Eine Schmalseite des Kartons trägt links unten ein schwarz bedrucktes, weißes Klebeetikett, darauf finden sich u. a. die in italienischer und türkischer Sprache vermerkten Bezeichnungen "VITELLO CUOIO BEYAZ" (Kalbsleder, weiß), "RUGAN NAR RUGAN" (Lackleder Granatapfel Lackleder) und "42".
Ein darüber geklebtes kleines Preisschild ist von Hand mit "298,-" beschriftet.

Material/Technique

Schuhe: Leder, Metall, Kunststoff, Kunstfaser; Karton: Pappe, Papier

Measurements

Schuhe: L 21,4 cm; H max. ca. 19 cm; Karton: ca. 30 x 18,5 x 10 cm

Created ...
... When [About]
... Where [Probably]
Created ...
... When [About]
... Where
Was used ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Created
Italy
12.542.5db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Turkey
3639db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map
Created Created
2011 - 2014
Created Created
2011 - 2014
Was used Was used
2011 - 2014
2010 2016

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.