museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Designerschuhe Damenschuhe [VI 3116 D]

Highheel-Pumps "IMAN 110", VICINI / Giuseppe Zanotti, Gr. 37 (rechter Schuh)

Highheel-Pumps "IMAN 110", VICINI / Giuseppe Zanotti, Gr. 37 (rechter Schuh) (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Bei diesem außergewöhnlichen Modell von Giuseppe Zanotti handelt es sich um ein Messeexemplar, welches als Einzelschuh in die Sammlung gelangte.

Das Obermaterial ist schwarzes Chevreau.
Der Schaft besteht zunächst wie bei einem klassischen Pumpsschnitt aus einem Dreiviertelringsteil, welches eine hoch angeschnittene Fesselmanschette besitzt. Diese geht in einen schmalen Riemen über und wird auf der Fußinnen(!)seite mittels einer langovalen goldenen Schnalle geschlossen, welche auf dem ebenfalls hoch geschnittenen, zu einem schmalen Riemen auslaufenden und dort zu einer Schlaufe umgeschlagenen Fersenteil sitzt.
Das Fersenteil ist nicht - wie bei klassischen Pumps üblich - mit dem Dreiviertelringsteil verbunden, sondern bei diesem Modell frei gestellt.
Der Ausschnitt ist mit einem schmalen Riemen besetzt, welcher vorn auf der Fußinnenseite und außen etwa mittig rocaillenartig ausläuft und dort über den Ausschnitt vorsteht. Auf der Außenseite gibt es einen gegenläufig angebrachten gleichartigen Besatzriemen, welcher geschweift vom Absatz zur Schaftkante verläuft. Ein solcher, dort S-förmig geschnittener Riemenbesatz findet sich auch auf der Fesselmanschette.

Das Futter ist mit Ausnahme des Innenfersenteils (naturfarbenes Rauleder) aus intensiv altgoldfarbenem Glattleder gearbeitet, ein Steifbout, Contrefort und eine Seitenversteifung (außen) sind eingelegt.
Die Decksohle aus Goldnappa trägt das in Schwarz aufgedruckte Signet "Giuseppe" sowie das Label "GIUSEPPE ZANOTTI DESIGN".
Die Brandsohle ist mit dem schwarzen Obermaterial bezogen.
Die Laufsohle (Leder?) ist als Dreiviertelsohle gearbeitet und trägt im Bereich des Gelenks das geprägte Label "VICINI" sowie die Bezeichnungen "MADE IN ITALY", "VERO CUOIO" ("Echt Leder") sowie "37" für die Größe.
Die Fersenbettfläche des hohen, schlanken Absatzes läuft zum Gelenk hin spitz aus, der Oberfleck ist leicht halbmondförmig geschnitten.

Auf der Lauffläche befindet sich ein Aufkleber mit diversen gedruckten Beschriftungen, die den Schuh als Messemodell ausweisen. U. a. sind die Artikelnummer "I1639" und die Modell(?)bezeichnung "IMAN 110" vermerkt.

Material/Technique

Leder, Kunststoff, Metall

Measurements

L (Spitze bis Absatz) 21,4 cm; H max. ca. 21 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Intellectual creation ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Created
San Mauro Pascoli
12.41666698455844.099998474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Intellectual creation
Italy
12.542.5db_images_gestaltung/generalsvg/Event-35.svg0.0635
Map
Created Created
2000
Intellectual creation Intellectual creation
2000
1999 2002

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.