museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Damenschuhe Designerschuhe [VI 3226 a.b. D]

Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar)

Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar) (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)
"Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar)

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels (CC BY-NC-SA)

"Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar)

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels (CC BY-NC-SA)

"Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar)

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels (CC BY-NC-SA)

"Pumps, FAUSTO SANTINI, Gr. 35 (Paar)

Provenance/Rights: 
Museum Weißenfels (CC BY-NC-SA)

Description

Ein Pumps des römischen Schuhdesigners Fausto Santini:
Auf den ersten Blick ein schlichter schwarzer Pumps, offenbart er seine Besonderheiten erst bei genauerem Hinsehen - ein Konzept, welches für viele Modelle dieses Designers typisch ist.
In diesem Fall ist es die besondere Machart des Obermaterials, bei welchem jeweils mehrere, nebeneinander liegende Schuss- bzw. Kettfäden (schwarze Kunstseide?) in Leinwandbindung verwoben wurden. Der Schaftrand wird von einer schmalen Paspel aus schwarzem Glattleder eingefasst. Zwischen Absatz und Innenfersenteil ist ein Hinterriemen aus ebenfalls schwarzem Leder eingelegt, welcher die Fersennaht des einteiligen Schafts verdeckt, jedoch nicht aufgesteppt wurde.
Das Modell besitzt einen markanten Absatz in abgerundeter Vierkantform mit auffälliger Schrägstellung der Frontfläche in Richtung Sohle. Die Auftrittsfläche bildet ein schmales, hinten abgerundetes Rechteck.
Der Absatz ist komplett mit schwarzem Glattleder ummantelt, dessen Kanten auf der Frontfläche aneinander stoßen.
Die naturfarbene, lederne Dreiviertelsohle besitzt schwarz eingefärbte Kanten und trägt in der Gelenkpartie die geprägte Größenangabe "35" sowie am Übergang zur Lauffläche ein ebenfalls geprägtes Rechteck mit dem inbeschriebenen Label "DISEGNATO DA FAUSTO SANTINI".
Das Futter mit Ausnahme des Innenfersenteils (helles Rauleder) und die Decksohle bestehen aus graubraunem Ziegenleder, ein Contrefort und Seitenversteifungen sind eingelegt.
Die Decksohle besitzt im gepolsterten Fersenbereich einen querrechteckigen Ausschnitt, unter welchem ein (ehemals weißes?) Textiletikett aufgeklebt wurde, welches in Schwarz mit dem Label "FAUSTO SANTINI" bestickt ist.

Material/Technique

Kunstseide(?), Leder

Measurements

L (Spitze bis Absatz) 22,1 cm; H (Ferse) 9,9 cm

Created ...
... When [About]
... Where More about the place
Intellectual creation ...
... Who: Zur Personenseite: Fausto Santini (Schuhdesigner)
... When [About]

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
1980 - 1989
Intellectual creation Intellectual creation
1980 - 1989
1979 1991
Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.