museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Möbel und Kunsthandwerk [E 067]

Amor als Lehrer, Amour précepteur

Amor als Lehrer, Amour précépteur (Gleimhaus CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus / Gleimhaus (CC BY-NC-SA)
"Amor als Lehrer, Amour précépteur

Provenance/Rights: 
Gleimhaus (CC BY-NC-SA)

"Amor als Lehrer, Amour précépteur

Provenance/Rights: 
Gleimhaus (CC BY-NC-SA)

"Amor als Lehrer, Amour précepteur

Provenance/Rights: 
Gleimhaus (CC BY-NC-SA)

Description

Die durch den Kupferstich von Bernard Lépicié nach Charles Coypel und durch einen Kupferstich des Malers selbst bekannt gewordene Komposition Amors in der Verkleidung eines Geistlichen als Lehrer junger Damen übersetzten Johann Joachim Kaendler in Meißen und Johann Wilhelm Lanz in Frankenthal in Porzellan. Die vorliegende Gruppe ist der Arbeit Kaendlers nachempfunden.
Polychrome Bemalung, Goldstaffage, zwei Finger Amors und der Rumf der stehenden Dame geklebt. Ein Gegenstück Kaendlers stellt Amor als Arzt einer jungen Dame dar.

Material/Technique

Porzellan

Measurements

18 x 22,3 x 13,9 cm

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: François-Bernard Lépicié (1698-1755)
... When
Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Joachim Kändler (1706-1775)
... When
... Where More about the place
Intellectual creation ...
... Who: Zur Personenseite: Charles-Antoine Coypel (1694-1752)
... When [About]

Relation to people

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Template creation Template creation
1730
Template creation Template creation
1765
Intellectual creation Intellectual creation
1725
1724 1767
GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.