museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Damenschuhe Designerschuhe [VI 3264 D]

Sandalette, Karl Lagerfeld, vermutl. 1998, Gr. 7 (linker Schuh)

Sandalette, Karl Lagerfeld, vermutl. 1998, Gr. 7 (linker Schuh) (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Diese extravagante Sandalette stammt vermutlich aus der 1998er Kollektion von Karl Lagerfeld.
Der Einzelschuh gelangte aus der Berliner Boutique "Bleibgrün" in die Weißenfelser Sammlung.

Der aus einem Stück gearbeitete Schaft besteht im Obermaterial aus schwarzem Glattleder mit glänzendem Finish. Er ist so gearbeitet, dass der Eindruck entsteht, er wäre aus fünf jeweils wellenförmigen und einander leicht überlappenden Riemen gefertigt.
Außergewöhnlich erscheint die hochglänzende, schwarze, gegossene Sohle mit scharfen Kanten und jeweils breiter Spitzen- und Fersenpartie. Aus demselben Material ist auch der schräg nach hinten gestellte Absatz mit annähernd rechteckiger Grundfläche gefertigt.
Oberfleck und Laufsohle (Halbsohle) bestehen aus unprofiliertem, matt-schwarzem Kunststoff, wobei die Lauffläche auf der Gelenkseite das geprägte Markensymbol - den typischen Lagerfeld-Fächer zeigt. Außerdem findet sich hier (!) ein schwarzes Textil-Etikett, welches zum Schutz vor Beschädigung mit Tesafilm überklebt wurde (nicht original) und die rot eingestickte Materialbezeichnung "OUTER OF LEATHER" trägt.
Zwei aus der Boutique stammende Klebeetiketten tragen die handschriftlichen Vermerke "Fotoschuh" bzw. "13".
Die Zehen- und der hintere Streifen der Fersenpartie sind an die gegossene Sohle angearbeitet, d. h. sie besitzen keine Decksohle. Sie sind vom Decksohlenbereich durch eine schmale Rille abgegrenzt. Die Decksohle besteht aus etwa 2 mm starkem, festem Leder mit einem glänzenden schwarzen Finish, wie es sonst für Laufsohlen hochwertiger Damenschuhe verwendet wird. In der Fersenpartie findet sich das in Silber aufgedruckte Markensymbol - der typische Lagerfeld-Fächer.

Material/Technique

Glattleder, Kunststoff

Measurements

L (Spitze bis Absatz): 21 cm; H (Absatz/Ferse) 10,5 cm

Created ...
... When [About]
... Where [Probably]
Was used ...
... Who:
... When [About]
... Where
Intellectual creation ...
... Who:
... When [About]
... Where [Probably]

Keywords

Created
France
247db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Intellectual creation
Paris
2.351388931274448.856945037842db_images_gestaltung/generalsvg/Event-35.svg0.0635
Map
Created Created
1997 - 1998
Was used Was used
1998 - 1999
Intellectual creation Intellectual creation
1997 - 1998
1996 2001

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.