museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe Plastik [VI 1 a.b. K3]

"Evas Schuh" (Ehret-Porzellan)

"Evas Schuh" (Ehret-Porzellan) (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

"Evas Schuh" - eine Skulptur des 1959 in Weißenfels geborenen Porzellangestalters Andreas Ehret ist sicherlich nicht zuletzt eine Reminiszens des Künstlers an seine Geburtsstadt - die "Schuhstadt" Weißenfels.
Die Plastik konnte 2015 mit Unterstützung des Fördervereins Museum Weißenfels e. V. für die Sammlung erworben werden.
Andreas Ehret absolvierte 1975-1978 eine Lehre als Porzellandreher in der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen und war dort 1981-1987 als Dreher tätig. Später absolvierte er zahlreiche Fortbildungen und Praktika, u. a. für Formgestaltung und ist seit 2007 freischaffend tätig.

Die aus weißem Porzellan bestehende Skulptur ist die freie Interpretation eines extrem hochhackigen Damenschuhs, der in dieser Form untragbar wäre. Die Schuhspitze besitzt eine Auflage, die an eine Damenbluse mit Kragen erinnert. Dazu wurde offenbar ein Gewebe in Leinenbindung auf die fast lederharte Porzellanmasse gedrückt. Der "Kragen" scheint aus einem grob strukturierten Gewebe zu bestehen, aus welchem auch die Hinterteile und der breite Hinterriemen des "Schuhs" geformt sind. Auf der "Decksohle" findet sich ein in Aufglasurmalerei aufgebrachtes stehendes Oval mit einem inbeschriebenen "E". Das "Gelenk" zeigt die in blauer Unterglasurmalerei aufgetragenen Initialen des Künstlers: "AE".
Der ungewöhnliche und leicht gebogene Absatz hat einen kreuzförmigen Querschnitt. Am Beginn der unglasierten "Lauffläche" findet sich kaum leserlich die Bezeichnung "29/2011".

Mit der Skulptur wurde eine Einlegemappe (b) aus weißem Karton übergeben, welche auf der Vorderseite u. a. mit dem Signet "AE" und dem Aufdruck "Ehret - Porzellan" versehen ist. Auf der Rückseite finden sich die Kontaktdaten des Künstlers.

Material/Technique

Schuh: Porzellan; Mappe: Karton, bedruckt

Measurements

Schuh: L 13,2 cm; B max. 7,0 cm; H max. ca. 16 cm; Mappe: 31,0 x 21,4 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.