museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VK 4 | Plastische Künste [VK 4/5]

Bitterfelder Taufstein

Bitterfelder Taufstein (Kreismuseum Bitterfeld RR-F)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (RR-F)

Description

Taufstein im romanischen Stil [?]. Taufbecken besteht aus drei Teilen: dem Fuß, dem säulenförmigen Mittelelement und dem Becken selbst. Das Becken hat einen eingeschlagenen Wasserablauf. Alle Elemente grob bearbeitet bzw. behauen. Das Objekt wurde beim Abbruch der alten Bitterfelder Kirche im Jahre 1904 im Bauschutt unter dem abgerissenen Gebäude gefunden. Der Taufstein hat eine Höhe von 81,0 cm und eine Breite von 42,0 cm. Der durschnittliche Durcmesser des Beckens beträgt 45,5 cm.

Material/Technique

Stein / gehauen; geschlagen

Measurements

Höhe: 81,0 cm; Breite: 42,0 cm

Created ...
... When [About]
... Where [Probably]
Was used ...
... Where

Keywords

Created
Bitterfeld
12.32999992370651.623889923096db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Evangelische Stadtkirche Bitterfeld
12.32910633087251.624404907227db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page