museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Stiftung Händel-Haus Halle Bilder- und Graphiksammlung [BS-IIc 51]

Rom, Basilica di S. Giovanni in Laterano

Rom, Basilica di S. Giovanni in Laterano (Stiftung Händelhaus, Halle CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Händelhaus, Halle (CC BY-NC-SA)
"Rom, Basilica di S. Giovanni in Laterano

Provenance/Rights: 
Stiftung Händelhaus, Halle (CC BY-NC-SA)

"Rom, Basilica di S. Giovanni in Laterano

Provenance/Rights: 
Stiftung Händelhaus, Halle (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses Blatt ist ein sog. Guckkastenbild mit einer Ansicht auf die Erzbasilika San Giovanni in Laterano in Rom. Dies ist die Kirche in der im Januar 1707 Georg Friedrich Händel mit seinem Orgelspiel Aufsehen erregte. Man schaut hier auf die Ostfassade von Norden aus, eine Säulenvorhalle (Portikus), die von hohen Pilastern bestimmt ist. In der Mitte erscheint ein leicht vorgezogener Bauteil mit Doppelsäulen und Dreiecksgiebel darüber. Das Gebälk ist mit Figuren in den Spitzen bekrönt, die von Alessandro Galilei (1691-1737) errichtet wurden. Das Gebäude genau gegenüber links am Rand steht heute nicht mehr. Die Beschriftung darunter erscheint in vier Sprachen.
Ein Stecher ist im Blatt nicht vermerkt. Verlegt wurde es von dem Stecher und Verleger Georg Balthasar Probst (1731-1801) um 1750 in Augsburg.

Signatur: Georg Balthasar Probst, excud. A. V. Median Fol.o N.o 17. C. P. S. C. M. 48.

Beschriftung: Prospectus Templi S. Iohannis Lateranensis, Romae. / Vue de I' Eglise de S. Jean de Lateran, a Rome./ Veduta della Chiesa di S. Giovanni di Laterano, a Roma. / Gesicht der Kirche S. Iohannis von Lateran, zu Rom.

Material/Technique

Kupferstich (koloriert)

Measurements

H: 33,7 cm; B: ca. 49 cm (Blattmaß). H: 31 cm; B: 42,7 cm (Plattenmaß).

Published ...
... Who: Zur Personenseite: Georg Balthasar Probst (1732-1801)
... When [About]
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stiftung Händel-Haus Halle

Object from: Stiftung Händel-Haus Halle

1937 erwarb die Stadt Halle das in der Großen Nikolaistraße gelegene Geburtshaus des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel und eröffnete hier...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.