museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Kunstsammlung [A 193]

Pesne, Selbstporträt

Pesne, Selbstporträt (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Antoine Pesne (1683-1757), Schüler der Akademie der Künste in Paris, 1703 Rompreis und Italienaufenthalt. Von Friedrich I. nach Berlin gerufen, ließ er sich dort 1710 nieder und wurde 1711 Hofmaler. Auch unter Friedrich II. war er ein vielbeschäftigter und erfolgreicher Historien- und Bildnismaler.
Von dem um 1735 entstandenen Selbstporträt Pesnes sind mehrere Exemplare bekannt (Germanisches Nationalmuseum Nürnberg und Staatliches Museum Schwerin (ersteres oder auch das vorliegende Gemälde vielleicht identisch mit Berckenhagen 244e, ehemals Berliner Privatbesitz, mit Abbildung aus Ausstellungskatalog der Galerie Goldschmidt-Wallerstein, Berlin 1926). Das vorliegende Stück wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erworben.

Material / Technique

Öl auf Leinwand, doubliert

Measurements ...

101,5 x 80 cm

Creation of reference ...
... who:
... when [about]
Was imaged ...
... who:

Tags

[Last update: 2017/12/06]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.