Reservistenbild - 4. Eskadron des Thüringischen Husaren-Regiment Nr. 12, Jahrgang 1895-1898

Reservistenbild - 4. Eskadron des Thüringischen Husaren-Regiment Nr. 12, Jahrgang 1895-1898 (Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg / Jan Stenzel (CC BY-NC-SA)

Description

Das vorliegende Reservistenbild zeigt die Reserve der 4. Eskadron vom Thüringischen Husaren-Regiment Nr. 12, Jahrgang 1895-1898. Von 1835 bis 1901 unterhielt diese Abteilung am Standort Merseburg eine Garnison, die an wechselnden Standorten, u. a. in den Gebäuden des ehemaligen Petriklosters, untergebracht war. Das gesamte Eskadron ist auf dem Bild vor dem Hintergrund der Neumarktbrücke, dem Dom- und Schlossensemble sowie der Neumarktkirche gruppiert, die Köpfe durch Fotomontage eingearbeitet. Die Szenerie ist eine Anspielung auf das Soldatenleben und durch patriotische Sprüche ergänzt. Die Fotomontage ist auf einen bedruckten Trägerkarton aufgeklebt. Eine verzierte Rahmung fast das Foto ein. Am unteren Bildrand sind die Namen der abgebildeten Soldaten und Offiziere bezeichnet. Angefertigt wurde das Reservistenbild 1898 im Merseburger Fotoatelier von Max Schön am Roßmarkt 3.

Material/Technique

Fotomontage auf Druckvorlage

Measurements

Blattmaß H 45,2 x B 54,3 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Fotoatelier Max Schön
... When
... Where More about the place

Inventory number

[2019/10]

Belongs to

Öffentlichkeit und Gemeinwesen

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Last update: ]

Usage and citation

The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.