museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Kartografische Sammlung [VIII C 70]

Stadtplan Bitterfeld, 1893

Stadtplan Bitterfeld, 1893 (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Übersichts-Plan von der Stadt Bitterfeld. Schwarz/Weiß Karte. Unten, mittig, Titelangabe, Maßstab, Bearbeiter und Angabe zum Verlag. Oben rechts Straßenverzeichnis. Bearbeiter der Karte war A. Senkel, hergestellt wurde diese durch den Verlag von Wilhelm Meißner in Bitterfeld. Der Plan war eine Gratis-Beilage zum Adressbuch der Stadt Bitterfeld von 1893. Druck auf Papier im Format 47 x 47 cm. Maßstab der Karte 1:5000.

Karteninhalt u. a.: Bitterfelder Stadtzentrum & Neusiedlungen .- Bahnhofsanlagen .- Lage verschiedenen Fabriken [u. a. Maschinenfabrik Schulze; Ziegelei Sander; Brikettfabrik Ackermann & Co; Steinzeugfabrik W. Richter & Co.; Tonwarenfabrik Gebrüder Schoof; Fabrik Hugo Reichardt] .- Lober- & Leinebachverlauf, einschl. großer Teich, mitlerer Teich & kleiner Teich. .- Binnengärtenanlage mit Festwiese & Friedenseiche .- Lage des alten Schloßes .- Verwaltungs- & administrative Gebäude [Friedhof; Amtsgericht; Kreisständehaus; Kreiskrankenhaus; katholische Schule; evangelische Kirche].

Material/Technique

Druck auf Papier

Measurements ...

47 x 47 cm

Drawn ...
... Who:
... When [About]
... Where
Printed ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Drawn Drawn
1892 - 1893
Printed Printed
1893
1891 1895

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.