museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close

Theodor Siebert (1921-1991)

Theodor Leo Conrad Siebert.
Geboren am 01.08.1921 in Giewkerlauten (Kreis Tilsit, Ostpreußen).
Gestorben am 20.05.1991 in Wolmirstedt.
Vater: Friedrich Siebert (Schuhmachermeister).
Mutter: Auguste Siebert, geborene Springer.
Mitgliedschaft in der DAF und der HJ
Eintritt in die Wehrmacht am 15.02.1941 als Schütze. Beförderungen: 01.12.1941 Oberschütze; 01.02.1942 Gefreiter; 01.05.1943 Obergefreiter. Auszeichnungen: u.a. Eisernes Kreuz 2. Klasse im November 1944.
05/1945 bis 09/1945 Kriegsgefangenschaft - Internierungslager in Norwegen;
1947-1948 Kriegsgefangenschaft in Frankeich (Cherbourg; Chartres, Orleans - Gefangenennummer 1455131).

Januar 1948 Entlassung aus Kriegsgefangenschaft zur Familie nach Zielitz.
21.03.1948 Verlobung mit Ingeborg Range.

30.10.1948 Heirat mit Ingeborg Range.

nach 1945 Mitgliedschaft bei: SED, FDGB, DSF, DKB, DRK, VS.
Tätigkeit als Volkspolizist.

Bekannte Anschriften:
1948 Bevensen (Kreis Uelzen): Gollerner Weg 7
1948 bis 1949 - Zielitz
01.11.1949 bis 31.12.1949 - Wolmirstedt: Magdeburger Straße 1
01.01.1950 bis 12/ 1965 - Wolmirstedt: Rosa-Luxemburg-Straße 1
12/1965 bis 04/1972 - Wolmirstedt: Friedrich-Ebert-Straße 12 b
ab 1972 - Wolmirstedt: Samsweger Straße 54

Objects and visualizations

Relations to objects

Lebenslauf von Ingeborg SiebertErinnerungsbericht von Ingeborg Siebert zur Flucht aus Ostpreußen 1945Aufstellung zu den eigenen Lebensstationen von Ingebort SiebertOstergrußkarte an Ingeborg Range, 21. März 1948Glückwunschbrief zum Geburtstag an Ingeborg Range, 14. März 1948Brief an Eheleute Siebert von Ursula Siebert, 7. Dezember 1948
Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Mentioned Theodor Siebert (1921-1991)

Show relations to actors
Relations to places

Relations to time periods

Show relations to time periods