museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close

VEB Optisches Werk Weixdorf

DDR-Unternehmen, hervorgegeangen aus dem 1972 verstaatlichen Unternehmen "Ernst Ludwig Optisches Werk Weixdorf"
"Seit 1924 wurden in Weixdorf (heute Dresden-Weixdorf) in der Firma Ernst Ludwig Optisches Werk Weixdorf Objektive hergestellt, unter anderem Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras wie Victar 1:2,9/5cm (Exakta, M40 Praktiflex), Victar 1:3,5/5cm (M40 Praktiflex), Victar 1:2,9/75mm (Reflex-Korelle), Victar 1:3,5/75mm (Reflex-Korelle), Peronar 1:2,9/50mm (Exakta) und Meritar 1:2,9/50mm (Exakta). Victar und Meritar fanden auch in Kameras mit Zentralverschlüssen Verwendung (Beier Precisa, Beirax). In zahlreiche Kompaktkameras (Beirette) wurden die Meritare 1:2,8/42; 1:2,8/45 oder 1:2,9/45 fest eingebaut. Der Betrieb wurde 1972 verstaatlicht, 1980 Teil des Kombinats VEB Pentacon und 1985 in den VEB Kamerafabrik Freital eingegliedert." (http://www.dresdner-kameras.de/firmengeschichte/firmen/firmen.html#Ludwig; 15.09.2017)

Objects and visualizations

Relations to objects

Konverter 2x
Show objects
Relations to places

Relations to time periods

Show relations to time periods