museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Walter Mamat (1912-1976)

Walter Mamat, ein aus Memel in Ostpreußen stammender Künstler, kam nach Ende des II. Weltkrieges als sogenannter Umsiedler in die Sowjetische Besatzungszone nach Wittenberg. Hier lebte und arbeitete er mit seiner Familie bis zu seinem Tod 1976. Geboren um 1912 begann sein künstlerisches Schaffen noch in seiner memelländischen Heimat, die das Sujet vieler seiner Gemälde, Aquarelle und Grafiken bildete. Diese gehörten zu den Ölbildern, Pastellen und Aquarellen, die im Februar 1949 in einer Ausstellung der privaten Kunstgalerie Henning in der Saalestadt Halle gezeigt wurden.

Objects and visualizations

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Painted Walter Mamat (1912-1976)
[Relation to person or institution] Erich Honecker (1912-1994)

Show relations to actors