museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Rastplatz Neumark-Nord, Lkr. Saalekreis (ca. 200.000 Jahre vor heute)

Collection: Rastplatz Neumark-Nord, Lkr. Saalekreis (ca. 200.000 Jahre vor heute) ( Landesmuseum für Vorgeschichte Halle )

About the collection

Fund: Im Flachwasser- und Uferbereich eines ehemaligen Sees lagen die Skelette verschiedener Großtierarten, darunter mehrere Hundert Damhirsche und einige Rothirsche. Einzelne Knochen stammen vom Waldelefanten und Höhlenlöwen. Zwischen den Resten eines Auerochsen und eines Steppennashorns befanden sich Feuersteinmesser.

Die im Seebeckenbereich liegenden Hirsche sind innerhalb einer Zeitspanne von 2000 Jahren im Uferschlamm verendet. Ur und Nashorn sowie etliche der am Ufer gefundenen Hirsche wurden von Menschenhand erlegt und zerteilt.



Fundumstände: Der großflächige Befund wurde 1985 bei Abraumarbeiten der Braunkohledeckschichten von Mitarbeitern des Tagebaus entdeckt.



Datierung: Intra-Saale-Warmzeit, Mittlere Altsteinzeit, ca. 200.000 Jahre vor heute



Bedeutung: Bedeutung: Die ausgezeichnet erhaltenen Tier- und Pflanzenreste vermitteln grundlegende Einblicke in ein warmzeitliches Ökosystem. Das Gelände bot nicht nur Tränkestellen und Suhlen für das Wild, sondern durch stellenweise Soleaustritte auch Salzlecken und Brackwasserbiotope. Zahlreiche Schlachtreste belegen, daß Urmenschen hier einen ergiebigen Jagdgrund wiederholt aufsuchten.



© Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte; Grafik: Karol Schauer

This collection is part of

Mittlere Altsteinzeit/Mittelpaläolithikum, (250.000-40.000 vor heute) [9]

Objects