museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Bitterfelder Tageblatt (Kreisblatt)

Collection: Bitterfelder Tageblatt (Kreisblatt) ( Kreismuseum Bitterfeld )

About the collection

Zum 1. April 1848 wurde die Nr. 1 des Bitterfelder Kreisblatt herausgegeben. Drucker und Herausgeber war Johann Gottlieb Schencke. Die ersten Blätter erschienen einmal wöchentlich. Auf der Titelseite der Erstausgabe wurde ein fünfzeiliges Gedicht abgedruckt, welches sich an die Leser wendet und auf das neue Blatt hinweist.



Bis März 1905 wurde die Zeitung als "Bitterfelder Kreisblatt" veröffentlicht. In der Ausgabe Nr. 77 des 57. Jahrgangs vom 31. März 1905 gab die Redaktion die Umbenennung in "Bitterfelder Tageblatt (Kreisblatt) - Amtliches Verordnungsblatt königlicher und kommunaler Behörden" bekannt. Diese Umbenennung erfolgte zum 1. April 1905 [57. Jahrgang; Nr. 78].



Die letzte Ausgabe im Bestand des Kreismuseum Bitterfeld ist Nr. 304 des 89. Jahrgangs vom 30. Dezember 1936. Zu damaligen Zeitpunkt führt das Blatt die Bezeichnung "Bitterfelder Tageblatt (Kreisblatt) - Mit amtlichen Bekanntmachungen der Kreis-, Stadt- und anderen Behörden". Zudem bezeichnete sie sich als älteste Tageszeitung im Großindustriebezirk und Kreis Bitterfeld mit den Städten Brehna, Düben und Gräfenhainichen".



Das Bitterfelder Tageblatt (Kreisblatt) ist in fast allen Ausgaben im Zeitungsbestand des Kreismuseum Bitterfeld abgelegt. Die Blätter sind anfangs jahrgangsweise, später halbjahres- und quartalsweise gebunden. Je nach Zustand der einzelnen Jahrgänge können diese in der Institution eingesehen werden.

This collection is part of

Bibliothek [75]

Objects