museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Kartografische Sammlung

Collection: Kartografische Sammlung ( Kreismuseum Bitterfeld )

About the collection

Mit Beginn der Städtischen Sammlung zu Bitterfeld im Jahre 1892, trug deren Gründer, Emil Obst, auch Karten und Pläne zusammen. Dieses Sammlungsgebiet wird seither ständig fortgeführt und erweitert. Die ältesten Landkarten reichen bis in das 17. Jahrhundert zurück und stammen aus den Niederlanden. Viele Karten des 18. Jahrhunderts kommen aus den Werkstätten von Lotter, Seutter, Schenck und Homanns Erben. Neben regionalen Messtischblättern der Zeit um 1910 - 1990 befinden sich auch Flur- und Separationspläne, sowie Karten von Kriegsschauplätzen und Karten mit kreisfremden Charakter im Bestand. Daneben existieren Karten (Risse) aus den verschiedenen Gruben des Reviers, die bis in die Zeit der DDR reichen, wovon nicht wenige mit dem Vermerk "Nur für den Dienstgebrauch" versehen sind. Ergänzt werden diese durch aktuelle geologische Karten, die zumeist von Landesbehörden stammen. Die aktuellsten Karten sind Stadtpläne aus den 1990er und folgenden Jahren, die regelmäßig von den Kommunen der Region herausgegeben werden und wertvolle Dokumente des landschaftlichen Wandels der Industrieregion Bitterfeld-Wolfen hin zu einem Naherholungsgebiet sind.

Objects