museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Beigaben aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis

Beigaben aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis

Auswahl

[ 3 Objects ]

Eiserner Schildbuckel aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis mit kurzem zylindrischen Unterteil und langem konischen bis leicht konkaven Oberteil; breiter horizontal umgelegter Rand mit ursprünglich vier kreuzständig angeordneten Pilzkopfnägeln zur Befestigung; nur noch drei erhalten; Nagelenden auf der Schildinnenseite umgeschlagen und stark korrodiert.
Begleitinventar aus diesem Grab: keramische Situla (Urne) mit Leichenbrand eines erwachsenen Mannes; Fragmente des Schildrandbeschlages, Bügelschere, Bogenmesser, Lanzenspitze, Reitersporn, alles eisen; Fragment einer Bronzefibel, Fragmente einer römischen, bronzenen Kasserolle und weitere kleine Metallteile.

Eiserner Schildbuckel aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis

Atypische, kleinere, eiserne Tüllenlanzenspitze mit blattförmiger Schneide und scharfkantigem Mittelgrat; Tüllenquerschnitt rund.
Begleitinventar aus diesem Grab: keramische Situla (Urne) mit Leichenbrand eines erwachsenen Mannes; Fragmente des Schildrandbeschlages, Bügelschere, Bogenmesser, Lanzenspitze, Reitersporn, alles eisen; Fragment einer Bronzefibel, Fragmente einer römischen, bronzenen Kasserolle und weitere kleine Metallteile.

Eiserne Lanzenspitze aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis

Acht (von insgesamt 17) eiserne Fragmente eines Schildrandbeschlages aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis; annähernd gerade (sekundäre?) Form (Aussagen zur ursprünglichen Schildform – rund oder rechteckig– nicht möglich); teilweise Verzierungen aus einem doppelreihigen Winkelband und senkrechten Querrillen sichtbar; annähernd kreisrunde, lappenförmge Ausbuchtungen zur Halterung von Stiftnägel vorhanden; Stiftnägel (jeweils beidseitig eingeschlagen) mit profiliertem, runden Kopf und Treib- bzw. Versenkungsspuren teilweise noch beidseitig vorhanden.
Begleitinventar aus diesem Grab: keramische Situla (Urne) mit Leichenbrand eines erwachsenen Mannes; Schildbuckel, Bügelschere, Bogenmesser, Lanzenspitze, Reitersporn, alles eisen; Fragment einer Bronzefibel, Fragmente einer römischen, bronzenen Kasserolle und weitere kleine Metallteile.

Eiserne Schild-Randbeschläge aus Grab 1940/A von Bornitz, ...