museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close

Pressevertrieb

"Unter Pressevertrieb versteht man die Verteilung von Presseerzeugnissen einschließlich der Werbung, des Verkaufs und der Auslieferung. Die Form des Pressevertriebs in Deutschland soll die aus Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland abgeleitete Pressefreiheit und Pressevielfalt gewährleisten. Dadurch haben sich im Vertrieb von Presseerzeugnissen Besonderheiten herausgebildet.

Vertriebswege für Presseerzeugnisse in Deutschland
Nationalvertrieb (Vertriebsdienstleister für einen Verlag)
Presse-Grosso (Belieferung über die Verlage bzw. einen Nationalvertrieb)
Einzelhandel (Belieferung über das Presse-Grosso)
Abonnementsverkauf, Abonnementzeitung
Lesezirkel
Werbender Buch- und Zeitschriftenhandel (WBZ)
Bahnhofsbuchhandel
Export
Der Einzelverkauf wird im Wesentlichen über den Presse-Grosso abgewickelt. Dieser ist mit rund 54 Prozent Marktanteil der dominierende Vertriebskanal im Pressevertrieb. Genauere Beschreibungen der einzelnen Vertriebswege finden sich unter den einzelnen Begriffen." - (Wikipedia 23.07.2019)

Objects and visualizations

Relations to objects

Blick vom Turm des Postamtes Wittenberg auf den PosthofHaupteingang des Postamtes Wittenberg vor der RekonstruktionDienstmotorrad (RT 125/1) der PostDienstmotorrad (NSU) der PostPost Wittenberg - Zeitungskiosk in der FleischerstraßePost Wittenberg
Show objects