Kulturstiftung Sachsen-Anhalt / Marita Geisler [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt / Marita Geisler [CC BY-NC-SA]

Kirchenfenster

Object information
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Museum Burg Falkenstein
Contact the institution

Glasgemälde aus der neutestamentlichen Bahn eines Bibelfensters

Vier Glasgemälde aus der neutestamentlichen Bahn eines Bibelfensters, 2. Hälfte des 13. Jhds., aus massiv gefärbten und mit farbigen Überfängen versehenen Gläsern, Farbigkeit vom Zweiklang roter und blauer Töne bestimmt, ca. 95 % des Glases original, Verbleiung wohl im letzten Viertel des 19. Jhds. erneuert;..kreisförmige Medaillons mit Szenen: Verkündigung an Maria, Geburt Christi, Anbetung der Könige, Darbringung im Tempel; den Szenen zugeordnet Halbfiguren in kleineren Medaillons (in drei Glasgemälden) am unteren Rand der Scheiben: je ein Prophet und ein König, die die jeweilige Begebenheit ankündigen; unterstes Glasgemälde: Gestalt des in einem Prunkbett schlafenden Jesse, rechts von ihm Figur des Königs David, hinter dem Lager hervorwachsender Weinstamm als Stammbaum Christi, Geäst umschlingt die einzelnen Medaillons der Glasmalerei; Könige (David, Salomo, Robam = Rehabeam, Abya) und Propheten (Daniel, Jesajas, Jeremias) mit Namen in Spruchbändern, Schrift: gotische Majuskel;..Standort im 13. Jhd. vermutlich Ostchor des Wurzener Domes, im 19. Jhd. aus dem Besitz des Christian von Ampach (Domherr Naumburg, Dekan des Wurzener Domes) durch Graf Ludwig I. von der Asseburg-Falkenstein für den Falkenstein erworben

Source
museum-digital:sachsen-anhalt
By-line
Marita Geisler
Copyright Notice
© Kulturstiftung Sachsen-Anhalt & Marita Geisler ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Glasmalerei, Kirche (Organisation), Bleiglasfenster

Metadata

File Size
367.85kB
Image Size
784x1200
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
1
Y Resolution
1
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Kulturstiftung Sachsen-Anhalt & Marita Geisler ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Marita Geisler
Creator City
Falkenstein / OT Pansfelde
Creator Address
Burg Falkenstein 1
Creator Postal Code
06543
Creator Work Email
burg-falkenstein@kulturstiftung-st.de
Creator Work Telephone
03 47 43/53 559-0
Creator Work URL
https://www.burg-falkenstein.de
Attribution Name
Marita Geisler
Owner
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Usage Terms
CC BY-NC-SA