Museum Wolmirstedt [RR-F]
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt [RR-F]

Antwortschreiben an die KPD-Kreisleitung zur Anfrage vom 21. November 1945

Object information
Museum Wolmirstedt
Contact the institution

Antwortschreiben an die KPD-Kreisleitung zur Anfrage vom 21. Nov

Vorderseite - Seite 1.-----.Antwortschreiben (2 Blatt) der KPD-Ortsgruppe Olvenstedt an die KPD-Kreisleitung Wolmirstedt zur Berichterstattung bezüglich der Stimmungslage innerhalb der Bevölkerung...Text: "In Beantwortung der gestellten 8Fragen geben wir folgende // politische Uebersicht. // 1. Die mit grosser Initiative von uns angestrebte Vereinigung der beiden Arbeiterparteien findet bei einem // grossen Teil der SPD Anhängerschaft begeisterten Anklang. // Es scheinen derer immer weniger zu werden, die noch immer // die alten refomistischen Tendenzen in sich tragen. // In einer gemeinsamen Funktionärsitzung wurde // in freundlicher Weise die Grundlage für die Aktionseinheit // besprochen. Unserer Vorschläge auf gemeinsame Schulungsabende // und Mitgliederversammlungen wurden jedoch nicht sehr be- // geistert aufgenommen. Es war gewisse Aengstlichkeit bei den // Funktionären der SPD Ortsgruppe bemerkbar, dass wir, als // Kommunisten, Berührung mit der breiten Mitgliedschaft der // SPD bekommen würden. // 2. Das Sofortprogramm wird kaum diskutiert, da Olvenstedt // als Dorgemeinde ein Zwitterding zwischen Landarbeiterschaft // und Bauarbeiterschaft ist. // 3. Von den Arbeitern wird die Gründung der Genossen- // schaften sehnlichst erwartet. Man betrachtet die Genossen- // schaften als ein wesentliches Kampfinstrument gegen die // Geschäftsleute die Mitglied der NSDAP gewesen sind. // Anders stehen die Dinge jedoch beim Mittelstand, der sich // hauptsächlich aus Geschäftsleuten rekrutiert. Sie waren // fast ausnahmslos Mitglied der NSDAP und sehen in den // Genossenschaften eine gefährlich Konkurenz. // 4. Die Neubauern stehen restlos zu uns, und nehmen // zum Teil regen Anteil am Parteileben. Entrüstung wurde aber // hervorgerufen, dass bei der Waldzuteilung auch zwei aktive // Nazis bedacht worden sind. // Die Mittel- und grösseren Bauern haben sich scheinbar // mit der Bodenreformals unvermeidliches Uebel abgefunden. // Da aber auch sie fast ausna

Source
museum-digital:sachsen-anhalt
By-line
Museum Wolmirstedt
Copyright Notice
© Museum Wolmirstedt ; Licence: RR-F (https://www.europeana.eu/rights/rr-f/)
Keywords
Nationalsozialismus, Antifaschismus, Kommunalpolitik, Bodenrefor

Metadata

File Size
2.39MB
Image Size
2327x3399
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Museum Wolmirstedt ; Licence: RR-F (https://www.europeana.eu/rights/rr-f/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Museum Wolmirstedt
Creator City
Wolmirstedt
Creator Address
Schlossdomäne 4
Creator Postal Code
39326
Creator Work Email
museumwolmirstedt@boerdekreis.de
Creator Work Telephone
039201/21363
Creator Work URL
https://www.landkreis-boerde.de/erleben/kulturelle-einrichtungen/museum-wolmirstedt/
Attribution Name
Museum Wolmirstedt
Owner
Museum Wolmirstedt
Usage Terms
RR-F