Industrie- und Filmmuseum Wolfen [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Industrie- und Filmmuseum Wolfen [CC BY-NC-SA]

Kleinbild-Spiegelreflexkamera "Exakta VX 1000"

Object information
Industrie- und Filmmuseum Wolfen
Contact the institution

Image for object FA 1677/02 ifm from Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Gesamtansicht (Ansicht rechts, Objektiv, Bedienelemente am Oberteil, Rastschieber, FP-Blitzbuchse) - Die Kleinbildkamera "Exakta VX 1000" (mit Gravur "IHAGEE DRESDEN") ist eine Fotokamera mit dem Format "Kleinbild 24 x 36". Diese einäugige Spiegelreflexkamera gehört zur Modellfolge "Exakta VX 1000/500". Diese Kamera ist eine Weiterentwicklung der Modellfolge "Exakta Varex" der Modellreihe "Exakta / Exa". Das Gehäuse, die Frontplatte und die Bedienteile wurden gegenüber den vorherigen Varex-Modellen verändert. Der Rastschieber an der Frontplatte zur Arretierung der Suchereinsätze wurde im Gegensatz zu den letzten "Varex-Modellen (IIb, IIc)" wieder eingeführt. Die Kameras der Modellfolge "Exakta VX 1000/500" besitzen außerdem Deckkappen statt Deckplatten, eine Rückspiegelfunktion, ein verändertes Bildzählwerk, einen Schnellaufzug mit verkürztem Aufzugswinkel, einen rastbaren Druckstift zur Filmfreigabe beim Rückspulen und eine veränderte Rückwandverriegelung. ..An der linken Seite der "Exakta VX 1000" auf dem Oberteil befindet sich der Schnellspannhebel für die Weiterstellung des Bildes. Daneben ist die Bildnummernanzeige und die Einstellung für die Belichtungszeit. Rechts auf dem Oberteil ist die Empfindlichkeitseinstellung. Oberhalb des Objektivs am konischen Lichtschacht (oben geschlossen, mit eingebauten Sucher an der Rückseite) befindet sich ein schwarzes Namensschild mit der Aufschrift "EXAKTA". Darunter links auf der Frontplatte ist der Schriftzug "VX 1000" zu sehen. Auf dem Oberteil rechts neben dem Lichtschacht wurde zusätzlich "IHAGEE DRESDEN" eingraviert. Der Auslöser kann an der Frontseite durch eine schwenkbare Kappe verriegelt werden. Die drei vorhandenen Blitzbuchsen davon zwei an der linken Seite werden mit den Gravuren "X", "F" und "FP" gekennzeichnet. Der Rückspulknopf befindet sich rechts am Kameraboden. Die Riemenösen sind seitlich am Oberteil des Kameragehäuses befestigt. ..Diese Kamera wurde im Zeitraum von 8/1967 bis 12/1970 in einer Stückzahl von knapp 105.000 produziert. ..Das Metallgehäuse ist schwarz beledert und einige Teile der Kamera sind verchromt (Frontplatte, Ober- und Unterteil). Die Kamera weist geringe Gebrauchsspuren auf. Die Fabrikationsnummer lautet 1131627. ..Das Objektiv "Carl Zeiss Jena Tessar 2,8/50" besitzt die Nummer 7121996 und ist mit einem Schlitzverschluss "12- / 1000" ausgerüstet.

Object Name
Kleinbildkamera "Exakta VX 1000"
Source
Industrie- und Filmmuseum Wolfen
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
159.66kB
Image Size
800x600
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)