Museum Wolmirstedt [RR-F]
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt [RR-F]

"Sanheribs Macht wird auf Hiskias Gebet gebrochen."

Object information
Museum Wolmirstedt
Contact the institution

Image for object A_3222.17 from Museum Wolmirstedt

Gesamtansicht - Gedrucktes Blatt im Querformat aufgebracht auf eine Pappe, ebenfalls im Querformat...Motiv: Bild einer Schlacht in städtischer Umgebung. Ein Engel mit einem Schwert bewaffnet, vertreibt eine Mann in Rüstung, der auf einen Streitwagen flüchtet. Im Hintergrund ist ein betender Mann mit Krone zu sehen...Unter dem Motiv Text: "Sanheribs Macht wird auf Hisikias Gebet gebrochen. // Darum spricht der HERR vom Könige zu Assyrien also: er soll nicht in diese Stadt kommen, und seinen Pfeil drein schießen, und kein Schild davor kommen, // und soll keinen Wall drum schütten, sondern er soll den Weg wiederum ziehen den er kommen ist, und soll in diese Stadt nicht kommen, der Herr sagts. // II. Buch v. d. Königen. Kap. 19. V. 32. 33. // (122.)"...Sowie am linken unteren Bildrand Hinweis auf Verlag: "Verlag von Georg Wigand in Leipzig". Am rechten unteren Bildrand Hinweis auf Druckerei: "Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig"...Der Rand des Druckes ist mit Rest von blauem Buntpapier beklebt.

Object Name
"Sanheribs Macht wird auf Hiskias Gebet gebrochen."
Source
Museum Wolmirstedt
Copyright Notice
RR-F

Metadata

File Size
1.30MB
Image Size
1575x1313
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)