Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) [CC BY-NC-SA]

Die Vögel sind ausgeflogen, Blatt 61 aus der Serie "Caprichos"

Object information Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kunstmuseum Moritzburg

Image for object MOIIG10202 from Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt

Vorderseite - Schwebende Frau mit ausgebreiteten Armen, über Kopf und Schulter ein Tuch, unter ihr drei menschliche Gestalten mit Bündeln unter dem Arm...Darstellung der Herzogin von Alba, der eine Liebesbeziehung zu Goya nachgesagt wurde. Die Druckgrafik wird als Trennungsverarbeitung Goyas von der Herzogin interpretiert.....Goyas Kunst markierte den Aufbruch der Moderne in der europäischen Malerei. Als Porträtmaler am spanischen Hof, war er einer der ersten Maler, die es verstanden, eine schonungslose, realistische Wiedergabe der Persönlichkeiten darzustellen. ..Zum Ende des 18. Jahrhunderts zeichnet sich ein Umbruch in Goyas künstlerischen Schaffen ab. Seine Hinwendung zur Druckgrafik, der Verkauf seiner Werke auf dem freien Markt zeigen auf eine Abwendung vom spanischen Hof und der damit verbundenen Auftragsarbeiten hin. Seine Kunst repräsentiert eine Auseinandersetzung mit der spanischen Gesellschaft, der Landesgeschichte und politischen Institutionen. Vor seinem bekannten Kriegszyklus „Desastres de la Guerra“, welche zwischen 1810-1814 entstanden, schuf er in Aquatintatechnik die satirische Druckfolge „Los Caprichos“...In karikaturartiger Manier verbildlichte er Archetypen der spanischen Bevölkerung, welche auf die Laster der Volkskultur hinweisen. In diesem Zusammenhang verbildlichen die Caprichos eine didaktische Moral, die durch karnevaleske und groteske Figuren und Handlungen, eine Aufklärung der spanischen Gesellschaft und Politik anvisiert.

Object Name
Die Vögel sind ausgeflogen, Blatt 61 aus der Serie "Caprichos"
Source
Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
212.81kB
Image Size
725x1000
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)