museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Antike Terrakotten Plastik Antikensammlung [WM-VI-A-82]

Knabe an einen Pfeiler gelehnt

Knabe an einen Pfeiler gelehnt (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

Der Knabe lehnt an einem Pfeiler mit profilierter Basis. Das rechte, etwas nach vorn gesetzte Bein ist als Standbein gestreckt. Das linke hat er leicht zurückgesetzt. Mit seinem rechten Unterarm stützt er sich auf den Pfeiler, seine Hand hängt lässig herunter. Er ist unbekleidet, nur über die Schulter trägt er einen auf die Arme herabgerutschten Mantel, in den er mit der linken Hand greift. Das lange lockige Haar, das das etwas unbeholfen modellierte jugendliche Gesicht rahmt, ist über der Stirn mit einem Band und einem scheibenartigen Schmuck zusammengehalten.
Das Motiv des nur mit einem über die Schulter gelegten Mantel bekleideten Jünglings hat eine bis in das 5. Jh. v. Chr. zurückgehende Tradition. Im Unterschied zu den Jünglingen klassischer Zeit trägt unser Knabe lange offene Haare und ein Stirnband mit dem von Harpokrates übernommenen Scheibenschmuck, der in hellenistischer Zeit auch auf Eros-Darstellungen übertragen wird. Er wird in das 3. / 2. Jh. v. Chr. zu datieren sein.

Material / Technique

Rotbrauner Ton

Measurements ...

Höhe: 12,2 cm

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.