museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Druckerzeugnisse [2013-272]

Gesangbuch, Faberscher Verlag 1817

Gesangbuch, Faberscher Verlag 1817 (Börde-Museum Burg Ummendorf CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (CC BY-NC-ND)

Description

"Vollständiges Gesang-Buch, In sich haltend 1000 geistreiche Lieder und auserlesene Lieder, sowol des sel. Herrn D. Martini Lutheri, welche bereits 1596 allhier zu Magdeburg herausgegeben wurden, als auch anderer gottseligen Männer. In gute Ordnung gebracht, und mit Genehmhaltung E. E. Raths der Stadt Magdeburg, und des dasigen Ministerii Censur. Nebst einem erbaulichen Gebet-Büchlein, zum Druck befördert. Mit Königl. Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnäd. Privilegio. Magdeburg, im Faberschen Verlag. 1817."
Buch versehen mit schwarzem samtenen Einband (stark abgegriffen). Schnittkanten der Seiten des Buches in Goldschnitt. Buchdeckel ebenso wie Buchrücken mit Stickerein aus Metallfäden versehen. Gestaltung Buchdeckel vorn: Krone aus Metallfäden und Pailletten (goldfarben). In drei Reihen untereinander Initialen bzw. Jahreszahl. In der ersten Reihe: J.C.G.; in der zweiten Reihe: M.E.P.; in der dritten Reihe die Jahreszahl: 1837. Die Initialenreihen auf dem Buchdeckel des Gesamgbuches deuten auf ein Geschenk an zwei Personen hin, das möglicherweise zur Hochzei an ein Ehepaar gemacht wurde. J.C. (ggf. für Johann Christoph) und M.E. (ggf. für Marie Elisabeth) stehen wohl als Initialen der Vornamen. Die Jahreszahl 1837 ist das Jahr der Zueignung.
Der Buchrücken weist aus selbigem Material Rankenwerk auf. Buchdeckel Rückseite: drei Ähren.
Buchdeckel innen: Farbgebung des Papieres hellblau, gelackte Oberfläche. Wasserränder auf den ersten Vorlageblättern.
680 Seiten, zuzüglich "Register nach dem Alphabet" mit 6 unnummerierten Blättern, weiterhin "Sammlung einiger erwecklichen Gebete, Morgens und Abends auf jeden Tag in der Woche, desgleichen beym Gottesdienst in der Kirche, sodann bey der Beichte und Communion; Ferner zum Glück und Segen zur Berufs-Arbeit, um Trost in Kreuz und Trübsal, wie auch bey schwerem Donnerwetter, und letztlich in Todesnoethen, fruchtbar zui gebrauchen. Mit Königl. Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnäd. Freyheit. Magdeburg, im Farberschen Verlag." Gebetsbuchteil umfasst 169 nummerierte Seiten plus 3 Seiten Register ohne Seitenzahlangabe.
Die ausgeführte Gestaltungstechnik auf Buchdeckelvorder- und - rückseite ist sehr nahe den Ausführungen der Stickereien auf Schultertüchern, Bändern und Haubenspiegeln der ländlichen Festtagstracht aus dem 19. Jahrhundert.

Material/Technique

Papier, Pappe, Samt, Metallfäden / Buchbinderei

Measurements

Länge: 170 mm, Breite: 105 mm, Tiefe: 40 mm

Published ...
... Who:
... When
... Where
Received ...
... When
... Where

Relation to time

Keywords

Published
Magdeburg
11.61666679382352.133335113525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Received
Magdeburger Börde
11.43889999389652.172199249268db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
Map
[Relation to time] [Relation to time]
1801 - 1825
Published Published
1817
Received Received
1837
1800 1839

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.