museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung [MOIIF00198]

Doctor Wurmbrandt

Doctor Wurmbrandt (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Die Darstellung zeigt einen alchimistischen Ofen, den ein Arzt befeuert. Auf der anderen Seite stehen seine Patienten, von denen einer den Kopf in den Ofen steckt, aus welchem die "Grillen" herausfliegen.
Das Flugblatt zeigt eine Therapie der menschlichen Narrheiten. Durch den Ofen, in den der Kopf des Patienten gesteckt wird, lösen sich die Narrheiten und entweichen über den Schornstein als Dampfwolke voller "Grillen". Da diese "Grillen" aus Spielen, Geld und anderen Vergnügungsgegenständen bestehen, dachte der Patient wohl zu viel an sein Vergnügen. Dass dieses Denken als keine Normalität galt, zeigen die Narren und Tiere, die ebenfalls in der Dampfwolke aus dem Schornstein aufsteigen.
Das Gedicht in drei Spalten unter der Darstellung lässt den Doktor Wurmbrandt zu Wort kommen, der sich an potenzielle Patienten wendet und verspricht, ihnen zu helfen.

Signatur: unsigniert

Datierung: Gedruckt/ Im Jahr 1648. (u. Mitte)

Material/Technique

Kupferstich; Text in Typendruck in drei Spalten

Measurements

347 x 275 mm (Blattmaß)

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.